Gestatten ?     

Hier erzählten ehemalige...

Lunkaryas:  

CARUSO, CAMPINO,  ,

Die CH-Teddy:

WASILY, CAPPUCCINO,

US-Teddy:

POSEIDON, MOHRETTO

und die

  Kastraten: ORKAR RiP...

CASTOR APOLLO u. SMOKEY

Geschichten aus ihrem schweren Leben, als Hausherren von Teddys & Co 

 

CH-TEDDYs

CAPUCCINO, ein CH-Teddy in schokolade.

  WASILY black-an 

 

 

 LUNKARYAS

 

DONNY

LIONHEART

COLORADO buntschimmel 

 DORIAN

ZITANO

CARUSO

   

US-TEDDYS

APOLLO

MOHRETTO

 

 

   
   
KASTRATEN

OSKAR unser Herzensbrecher leider im Juni 2012 mit 6,5 Jahren verstorben

CASTOR

 

 

Man(n) hat´s nicht leicht !!!

 

 Hey Fans ich bin Oskar !!!

Ich, äh, besser meine Hinterfüsse, erblickten am 19.Dez 05 das Licht der Welt. Sosehr ich mich auch einspreizte, das Fraule zog mich noch vor Weihnachten in die kalte Welt hinaus und dabei wollte ich sooo gerne ein Christkind werden. Nachdem ich nun doch meinen schönen warmen Platz in Mama Lolitas Bauch verlassen mußte, beschloß ich kurzerhand einfach nicht zu wachsen. Hat ja schon mal einer vor mir mit Erfolg geschafft und mein 2-Bein hat es auch sofort kapiert und mir auch noch seinen Namen gegeben. OSKAR !

Ich schaffte es mit meiner Verweigerungsstrategie immer, die besten Happen zu ergattern, z.B. Banane, Weintrauben (Davon hab ich 2-Bein immer was auf die Hose abgegeben, damit sie nicht gar so hungrig gucken). Ich hab es sogar geschafft meine Futtersklaven in den Schnee zu schicken und für mich kleine Grashälmchen auszugraben. Dafür hab ich auch immer auf Teufelkommraus mit ihnen geschmust und ganz lieb geguckt.

Irgendwann war ich dann doch ein kleiner Halbstarker (immer Baby war ja langweilig) und bekam eine wunderschöne Braut, die Feodora. Allein der Name fließt wie alles Leckere der Welt über meine Zunge. Meine Angebetete war ganz schön dick, als ich mit Fraule einen Ausflug machen durfte. Schön lange warm schlafen... und als ich wieder zuhause war, grinsten alle so komisch...

  

Ach egal, kurz drauf bekam meine Feodora 5 wunderschöne Kinderlein, hatte wieder ihre schlanke Linie und wir durften alle in den großen Harem. Heute wiege ich 1 stolzes KILO und bin Chef der Truppe. Wann immer eine der Damen brumselig ist sage ich es unserem Fraule, aber manchmal ist die ganz schön schwer von Begriff. Sie kapiert oft sehr spät was ich ihr sagen will, ja ja die Menschen... 

Ach ich sags ja die Weiber...!!! Hatte ich doch meine Feodora mit unserer Tochter vor einiger Zeit für 4 Wochen in Urlaub fahren lassen... Ich sags Euch die sind dick geworden, Was es denn da wohl so leckeres zum Fressen gegeben hat ? Feodora grinste nur so vor sich hin ob sie wohl ein Geheimnis hat? Und Hoppla, meine Feodora hat doch tatsächlich kurz drauf 5 Babys bekommen. Nun ist denen da oben das Grinsen vergangen...

Leider ist meine Feo vor einiger Zeit ausgezogen. Ich hatte mich immer gut mit ihr verstanden, aber die kleinen Mädels haben sie genervt. Hoffentlich ist sie in ihrer neuen Heimat glücklich 

Ich hab die tollsten Frauen im Überfluß und die Grinser immer nur 1 oder 2 ! 

Hahaha wer zuletzt lacht lacht am Besten !!!

 

Mannomann bei uns war so viel los, daß ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll. Also, wer öfter bei uns auf die HP zu Besuch kommt wird sich bestimmt wundern wo Sandokan und der Samarkand ist.

Boah eines Morgens lag Sandokan einfach mausetot in seinem Stall, so einfach aus dem Staub gemacht hat er sich und hat uns allein gelassen. Dabei war er doch noch garnicht so alt, grad mal 3 Jahre, da haben wir doch viel ältere CH-Teddys in unserem Stall rumflitzen. Wenn es ihm nicht gut gegangen wäre, hätt er doch seinem Sohn und Nachbarn, dem Samarkand was gesagt. Aber auch der hat nichts bemerkt. Einfach in der Früh, Fraule hat uns grad Frühstück gebracht, lag er ganz tief schlafend in seinem Häusl... 

Nun aber 1 Jahr später war Samarkand auch tot... einfach so... jetzt muß ich wohl als Stallältester den Job des Oberquikers übernehmen und Berichte erstatten.

Die Mädels mit ihren langen Haaren sind total frech, sie kitzeln mich immer an der Nase,

Aber unsere Futtermeisterin hat entscheiden, da0 die nun in unsere Teddy Truppe gehört. Sie muß uns das Futter an- und die Reste wegschleppen. Also hab ich mich daran gewöhnt und wenn ich ehrlich bin in das lange Fell kann man sich so richtig gemütlich reinkuscheln und wärmen. Bin ja nun auch nicht mehr der allerjüngste, und so ein schönes langhaariges Lunkymädel eine gute Wärmflasche. hihiquiiik.

   

Wie ihr wohl alle schon wißt, sind wir umgezogen. Wir wohnen nicht mehr in der Wohnung im 3. Stock, dort waren die Haus-Mitbewohner so tierfeindlich... glaubten die doch allen Ernstes wir seien Schweinchen... hihiquiiiik sind die dooof. Aber dann wurde es alles so ungemütlich mein Fraule weinte tagelang nur, weil sie Angst um uns hatte, daß sie uns weggeben müsse... wegen uns hat sie dann das Haus gekauft !!!!

Das muß wahre Liebe sein und auch hier sitzt sie stundenlang in unserem Stall und schmust mit uns..

Ich tu dann immer so, als ob mir die Knutscherei unangenehm sei und ziere mich ein wenig; lass mich richtig einfangen, aber dann wenn ich auf ihrem Schoß sitze dann wird geknuddelt auf Teufelkommraus---

Hey, ich bin WASILY !!!

Ich gehöre als CH-Teddy auch zu den "echten" Teddys  

‚Äčich bin im Juni 13 aus dem hohen Norden  zu den Teddys nach Bayern gekommen.

Noch hab ich schrecklich Angst vor den großen Mädels aber die sind eigentlich ganz lieb zu mir. Ich schnurre sie ein bissl und dann kuschele ich mich zu ihr hin. Fraule braucht ja nicht zu wissen daß ich noch nicht aktiv beim Baby machen bin... oder weiß sie es schon ? Sie lächelt mich an nimmt mich in die Hand steichelt mir den Rücken daß ich schnurren muß. Dafür schleck ich ihr auch die Hand ab, glaube das mag sie. Tja mit Charm kommt man eben weiter.

 

 

Meine Name ist DONNY; gelle ich bin ein ganz hübscher Bub !?!

bin eigentlich ganz tief dunkel zartbitter schokoladenbraun mit 3 weißen Zehen auf die Welt gekommen. Meine Schwester ist einfarbig schoko. Als ich etwas größer wurde, hab ich plötzlich ganz weiße Haare bekommen, nur an den Spitzen war das schoko noch zu sehen. An einigen Stellen an dene ich als Baby einen Pilz hatte sind die Haare wieder schön dunkel schoko nachgewachsen. Ein Preisrichter bezeichnete mich als "AFFENGEIL" :).

Nun ja, ich bin ja selber mal gespannt wie ich als "richtiger" erwachsenen Bock ausschaue.;).Meine Schwester ist einfarbig schoko geblieben

Hey ich bin Campino. Ich kam zusammen mit meiner Schwester Cascaya auf die Welt. Eigentlich sollte ich ja , wenn ich alt genug bin ausziehen - doch Fraule brachte es nicht übers ♥ mich abzugeben , weil ich schon mit 3 Wochen ganz harsches Fell hatte.

Wir leben in einem Gartenhäuschen in einem großen Garten. Wenn im Sommer schönes Wetter ist, dann dürfen wir im Garten als "Rasenmäher" arbeiten.

Plexiwände im neuen Stall sorgen für den guten Ausblick auf unsere Damen und Babys und Fraule mit dem Putzlappen für den nötigen Durchblick. 

Unsere Futtersklavin sitzt oft stundenlang bei uns und die Mädels knabbern ihr die Zehen an. Kein Wunder bei grünen oder blauen Fußnägeln.

Oft sitzen auch die Jung-2-Beiner bei uns. Alle Babys werden dauernd durchgeschmust, damit wir uns von Klein auf, an die Menschen gewöhnen

Unsere Boxen haben alle eine Plexifront, damit wir uns und die Menschen immer sehen können. Verschiedenste Häuschen, Rampen, Rinden, Schemel machen die Behausungen wohnlich und die werden bei jedem Saubermachen a bissl umgestellt, damit uns nicht so fad wird. Hauptsache der Futterspender und die Wasserflaschen sind immer am gleichen Platz und gut gefüllt, alles andere ist mir wurscht. Und die Mädels ??? So charmant wie ich bin, reißen die sich sowieso um mich !!!

Mein Lieblingsplatz war eine Lok aus Holz mit einem schönen Wagen dahinter. Hier konnte ich mit den anderen Babys wunderbar Versteck spielen und die Großen konnten hier nicht rein. Wenn ich also recht frech war und einer Tante in den Popo gewickt hab, schlupfte ich unter den Wagen ... keine fand mich hier :-D

Schade als ich groß genug war mußte ich umziehen in ein Appartment und konnte mein schönes Versteck nicht mitnehmen. Aber jetzt hab ich 1 schönes Häusl zum draufsitzen und reinkuscheln. Im Winter macht unser 2-Bein ganz viel Stroh in unsere Hütten, damit wir und schön warm und trocken reinmummeln können. Täglich holt sie das alte nasse Zeugs raus und frisches kommt rein. Ohh wie schön, wir lieben es, wenn wir uns in das frische raschende Stroh kuscheln können. Für dieses schöne gelbe Stroh und leckere Heu fährt unser Fraule immer extra zu einem Bio-Bauern. Sie meint, für uns wäre das Beste gerade gut genug.  

 

 

Als ich geboren wurde war es mitten in der Nacht. Alle haben sich so über meine Geburt gefreut, daß sie 2 Stunden lang Feuerwerk gemacht haben. Mir hat das zwar nichts ausgemacht aber alle anderen haben sich in den Häusern zusammengekuschelt. Unser Mega-2-Bein hat uns da sogar eine Riesenschüssel Gemüse und Salat gebracht.

Meine Mama ist gleich hingeflitzt aber ich hing doch an der Milchbar !!! Woher soll ich denn wissen daß Meerschweinchen noch was Anderes fressen als Mama-Milch ???

 Dann hat die riesengroße Hand mich liebevoll hochgenommen und zärtlich "Willkommen auf der Welt" geflüstert ...huuuuh ich hatte trotzdem Angst. Am nächsten Tag, als es hell war, sah ich, daß das 2-Bein gar nicht so schrecklich ist... im Gegenteil, sie nahm mich ganz vorsichtig in ihre Hände und beschmuste mich. OK hier bleib ich, glaube, da fühl ich mich wohl.

CAPPUCCINO ein schoko Bär

CH-Teddys in schoko sind seit der Bundesschau 2010 des MFD im Standard und nun können wir munter draufloszüchten. Leider haben wir nicht so viele Mädels, , so daß wir noch nicht wirklich "Arbeit" haben. Aber unsere Damen in tan sind auch nicht von der Bettkante zu stoßen ;)

 

 

 

 

 

  So, jetzt seid Ihr wieder mal informiert, was sich hier getan hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by Beepworld